Site menu:


Wechsler Intelligence Scale for Children

Revision IV; Deutsche Bearbeitung von F. Petermann & U. Petermann

Die Wechsler Intelligence Scale for Children - Version IV (WISC-IV, deutsche Version: Petermann & Petermann, 2011) ist der wohl bekannteste Intelligenztest für das Kindes- und Jugendalter. Er basiert auf dem Carrol-Horn-Cattell-Modell. Neben der allgemeinen Intelligenz lassen sich Normwerte für die verschiedenen Intelligenzdimensionen Sprachverständnis, wahrnehmungsgebundenes logisches Denken, Arbeitsgedächtnis und Verarbeitungsgeschwindigkeit ermitteln. Der Test ist bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 6;0 bis 16;11 Jahren anwendbar. Er kann dafür eingesetzt werden, das gesamte Spektrum intellektueller Leistungen von der Minder- bis zur Hochbegabung zu diagnostizieren. Der WISC-IV wurde vormals in Deutschland unter der Bezeichnung HAWIK (Hamburg-Wechsler-Intelligenztest für Kinder) vertrieben und ist nun unter der international einheitlichen Bezeichnung WISC erhältlich.

Die von unserer Firma erstellte Auswertungssoftware ökonomisiert die Auswertung der Wechsler Intelligence Scale for Children - Version IV und schützt Sie vor Auswertungsfehlern und Fehlinterpretationen. Das Programm berechnet aus den Rohwerten des Kindes automatisch Wertpunkte, Indexwerte und den Gesamt-IQ, ermittelt signifikante Differenzen, erstellt einen Report der Ergebnisse und ermöglicht die Visualisierung der Profile in Form von Wertpunkten, T- und IQ-Werten sowie Prozenträngen.

Das WISC-IV-Auswertungsprogramm (Bestellnummer 3595.16 ) sowie das Testverfahren selbst (WISC-IV, Bestellnummer 3595.00) werden von Pearson Assessment vertrieben. Beide Programme können direkt dort bestellt werden.



Bildergalerie

(Zum Vergrößern bitte anklicken)



Programmeigenschaften

Das Auswertungsprogramm verfügt über die folgenden Eigenschaften und Funktionen:



Systemvoraussetzungen

Zum Betrieb der Auswertungssoftware wird folgende Systemkonfiguration empfohlen: