Site menu:


Wechsler Intelligence Scale for Children

Revision IV; Deutsche Bearbeitung von F. Petermann & U. Petermann

Die Wechsler Intelligence Scale for Children - Version IV (WISC-IV, deutsche Version: Petermann & Petermann, 2011) ist der wohl bekannteste Intelligenztest für das Kindes- und Jugendalter. Er basiert auf dem Carrol-Horn-Cattell-Modell. Neben der allgemeinen Intelligenz lassen sich Normwerte für die verschiedenen Intelligenzdimensionen Sprachverständnis, wahrnehmungsgebundenes logisches Denken, Arbeitsgedächtnis und Verarbeitungsgeschwindigkeit ermitteln. Der Test ist bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 6;0 bis 16;11 Jahren anwendbar. Er kann dafür eingesetzt werden, das gesamte Spektrum intellektueller Leistungen von der Minder- bis zur Hochbegabung zu diagnostizieren. Der WISC-IV wurde vormals in Deutschland unter der Bezeichnung HAWIK (Hamburg-Wechsler-Intelligenztest für Kinder) vertrieben und ist nun unter der international einheitlichen Bezeichnung WISC erhältlich.

Die von unserer Firma erstellte Auswertungssoftware ökonomisiert die Auswertung der Wechsler Intelligence Scale for Children - Version IV und schützt Sie vor Auswertungsfehlern und Fehlinterpretationen. Das Programm berechnet aus den Rohwerten des Kindes automatisch Wertpunkte, Indexwerte und den Gesamt-IQ, ermittelt signifikante Differenzen, erstellt einen Report der Ergebnisse und ermöglicht die Visualisierung der Profile in Form von Wertpunkten, T- und IQ-Werten sowie Prozenträngen.

Das WISC-IV-Auswertungsprogramm (Bestellnummer 3595.16 ) sowie das Testverfahren selbst (WISC-IV, Bestellnummer 3595.00) werden von der Pearson Deutschland GmbH vertrieben. Beide Programme können direkt dort bestellt werden.



Bildergalerie

(Zum Vergrößern bitte anklicken)



Programmeigenschaften

Das Auswertungsprogramm verfügt über die folgenden Eigenschaften und Funktionen:



Systemvoraussetzungen

Zum Betrieb der Auswertungssoftware wird folgende Systemkonfiguration empfohlen: