Site menu:

Lesespiele mit Elfe und Mathis


Denkspiele mit Elfe und Mathis

Förderung des logischen Denkvermögens für Vor- und Grundschulkinder

Alexandra Lenhard, Wolfgang Lenhard & Karl-Josef Klauer, 2011


Denkspiele mit Elfe und Mathis - Förderung des logischen Denkvermögens für Vor- und Grundschulkinder

Mache Dich zusammen mit Elfe und Mathis auf die Suche nach dem geheimnisvollen Diamanten der Weisheit, der in den Bergen in einer Höhle versteckt liegt. Osarion - der alte und weise Elf - hat davon erzählt. Doch der Weg ist mit schwierigen Rätseln gepflastert. Diese müssen erst gelöst werden, bevor am Ende die große Belohnung auf Dich wartet...

Das liebevoll gestaltete Programm nimmt Kinder und ihre Bezugspersonen mit auf die Reise durch ein Phantasieland und fördert dabei die Fähigkeit zum schlussfolgernden Denken. Es basiert auf dem Denktraining für Kinder I (Klauer, 1989), einem Verfahren mit beispiellos guten wissenschaftlichen Effektivitätsbelegen. Auf dieser Reise stehen dem Kind mit Elfe und Mathis zwei Elfenkinder zur Seite. Der alte und weise Osarion gibt ihnen Hilfe und leitet sie auf ihrer Suche an. Durch die eingebauten Hilfsfunktionen und die durchdachte Bedienung wird die Anwendung eines komplexen, kognitiven Förderprogramms kinderleicht.

ausgezeichnet mit dem Comenius EduMedia Siegel 2012 für exemplarische Bildungsmedien Die "Denkspiele mit Elfe und Mathis" wurden 2012 mit dem Comenius EduMedia Siegel für exemplarische Bildungsmedien ausgezeichnet.

Ziele und Aufgabenstellung

Die Denkspiele mit Elfe und Mathis sind ein wissenschaftlich fundiertes und evaluiertes Programm zur Förderung der Intelligenz und des logischen Denkens. Sie verfügen über sechs verschiedene Aufgabentypen, die Kinder anleiten, über den systematischen Vergleich von Merkmalen und Beziehungen strukturiert an die Lösung von Aufgabenstellungen heranzugehen. Einige Beispiele:

Gleichheit von Merkmalen: "Welche drei gehören zusammen?"
Verschiedenheit von Merkmalen: "Welches Tier passt nicht dazu?"
Gleichheit von Beziehungen: "Was benutzt man zusammen?"
Verschiedenheit von Beziehungen: "Welche beiden Gefäße wurden vertauscht?"


Durchführung

Obwohl Kinder in der Regel schnell lernen, das Programm selbst zu bedienen, kann eine starke Verbesserung des logischen Denkens nur dann erreicht werden, dann das Kind während der Durchführung von einer Betreuungsperson begleitet wird. Diese Betreuungsperson hat die Aufgabe, den Erwerb und die Anwendung der notwendigen Vergleichsstrategien zu lenken. Eine genau Beschreibung der Durchführungsmodalitäten finden Sie im Manual.



Bezugsquelle

Psychometrica entwickelt im Auftrag von Verlagen Verfahren und Softwareprogramme, vertreibt diese aber nicht selbst. Die "Denkspiele mit Elfe und Mathis" sind im Buchhandel oder direkt beim Hogrefe-Verlag und dort über die Testzentrale in Göttingen erhältlich.